Bitcoin – Die Grundlagen

Bitcoin ist in den Nachrichten, normalerweise mit erstaunlichen Informationen über jemanden, der seinen alten Computer zum Recycling mit seiner einzigen Bitcoin-Brieftasche auf der Festplatte wegwirft. Seine alte Brieftasche hat den einzigen Zugang zu Bitcoin im Wert von Hunderttausenden von Dollar. Und es ist weg.

Oder Sie lesen die Vorhersagen über das Bitcoin, das 2010 einen Wert von 39 Cent und 2016 einen Wert von 500 US-Dollar hatte und bis Ende 2018 auf 100.000 US-Dollar anstieg.

Online-Geschichten über den unregulierten Aspekt der digitalen Währung eröffnen Szenarien eines kriminellen Elements, in denen diese Form des Geldtransfers als Zahlungsmittel für illegale Transaktionen über internationale Grenzen hinweg verwendet wird. Es gab einige spektakuläre Verbrechen im Drogenhandel, die aufgedeckt wurden, als Bitcoin zur Bezahlung von Drogen verwendet wurde.

Es könnte so aussehen, als ob eine Währung wie Bitcoin, die nicht als Bankgeschäft reguliert ist, eine großartige Möglichkeit ist, viele hinterhältige geheime illegale Geschäfte abzuwickeln. Die Realität ist, dass jede Bitcoin-Transaktion öffentlich bekannt ist. Wenn Sie Bitcoin kaufen oder verkaufen, wird eine Transaktion in der Bitcoin-Blockchain aufgezeichnet.

Sicher, Ihre Identität ist nicht Teil dieses Datensatzes, daher ist dieser Teil anonym. Die eigentliche Transaktion ist unter diesem Gesichtspunkt anonym, aber nicht privat. Es gibt ein öffentliches Hauptbuch – die Blockchain – das für die ganze Welt offen ist. Jeder, der es erkunden möchte, kann jede Transaktion vom ersten Tag bis zu den letzten Minuten durchlaufen.

Das FBI hat klargestellt, dass sie über die Technologie verfügen, um der Bitcoin-Spur zu folgen. Dies gilt auch für andere Strafverfolgungsbehörden. Bitcoin ist nicht das Geheimnis, das Kriminelle wie Drogendealer für möglich halten.

Wenn die meisten Menschen über Bitcoin Geschichten sehen, die ungewöhnliche oder verblüffende Geschichten behandeln, besteht die Tendenz, dass Bitcoin etwas ist, das normale Menschen nicht verwenden können oder wollen.

Eine andere Sache ist, dass Sie trotz der Bitcoin-Bilder, die in Geschichten darüber angezeigt werden, wie z. B. einem Stapel Goldmünzen, kein Bitcoin in der Hand halten können. Es ist digital. Wenn Sie zum Lebensmittelgeschäft gehen und eine Debitkarte verwenden, wechselt kein tatsächliches Geld den Besitzer. Das ist digital.

Es gibt einen Unterschied zwischen dieser Art von Digital und Bitcoin Digital, da bei Ihrer Debitkarte das Geld auf Ihrem Bankkonto liegt, weil Sie einen Scheck oder Bargeld hinterlegt haben oder Ihr Arbeitgeber Ihren Gehaltsscheck hinterlegt hat. Die Bank fungiert als Dritter, der zwischen Ihnen und Ihrem Herkunftsland sitzt. Wenn Ihr Arbeitgeber Sie mit Bitcoin bezahlt hat, wird die Anzahlung direkt vom Arbeitgeber auf Ihr Bitcoin-Portemonnaie überwiesen.

Es fallen keine Bankgebühren an und es besteht keine Gefahr einer Hyperinflation. Der Markt kann nicht mit Bitcoins überflutet werden, so dass Ihr Vorrat plötzlich wertlos wird.

Bis mehr Menschen Bitcoin verwenden, müssen die meisten von uns eine Börse durchlaufen, um Bitcoin zu kaufen. Hier ist noch etwas, das die Leute abschreckt. Der neueste Preis für Bitcoin per November 2017 beträgt 7.699,94 USD. Der Preis kann variieren, je nachdem, wo Sie es kaufen. Einige Börsen können ihren Preis erhöhen, so dass sie bei jedem Verkauf einen winzigen Gewinn erzielen können. Bei coinbase.com kostet ein Bitcoin gleichzeitig 7.758 USD.

Was die Leute abschreckt, ist, dass sie denken, sie müssten ein Bitcoin kaufen, und das ist eine Menge Geld, um es auszulegen, wenn Sie neu in der Idee der digitalen Währung sind und Angst haben, Ihr Geld zu verlieren. Sie müssen kein volles Bitcoin kaufen.

Hier ist ein Beispiel. Eine lokale Börse verkauft eine Bitcoin für 8.738,48 USD (am selben Tag, an dem der Preis auf 7.699,94 USD festgelegt ist). Sie können zu diesem physischen Ort gehen und Bitcoin im Wert von 20 USD kaufen, was einem Bitcoin von 0,00228873 entspricht. Für zwanzig Dollar können Sie einen Bruchteil einer Bitcoin kaufen. Wenn sich der Preis in den nächsten vier Monaten verdoppeln würde, wie einige Prädiktoren vermuten, wäre Ihr Anteil doppelt so viel wert, wie Sie dafür bezahlt haben.

Bitcoins für Einsteiger – Die brandneue Bitcoin-Anleitung – Klick Hier >>>