Das kryptografische Protokoll

Ein Protokoll besteht aus einer Reihe von Regeln. Es beschreibt das richtige Protokoll für bestimmte Aktionen und Verhaltensweisen. David Johnston, der Generalgouverneur von Kanada, brach das Protokoll, als er Königin Elizabeth II. Auf den Stufen des Canada House am Trafalgar Square in London berührte. Die Königin war damals 91 Jahre alt und der Generalgouverneur berührte ihren Arm, um sie vor dem Sturz auf die Stufen zu schützen. Es ist ein Protokoll, ein Mitglied der britischen Königsfamilie nicht zu berühren.

Es gibt Protokolle zu den meisten Dingen in unserem Leben. Wenn es um Kryptographie geht, sind Protokolle in die Programmierung integriert. Diese werden als Sicherheitsprotokolle bezeichnet. Sie werden auch als kryptografisches Protokoll oder Verschlüsselungsprotokoll bezeichnet. Das Protokoll legt das Verhalten der Algorithmen in der Software fest.

In der materiellen Welt schützen Sie Ihr Vermögen in Safes und hinter verschlossenen Türen. In der virtuellen Welt müssen Sie auch Ihre Wertsachen einsperren. Bei Bitcoin werden Schloss und Schlüssel über kryptografische Protokolle implementiert.

Die Sicherheit von Bitcoin basiert auf Kryptografie, die auf Mathematik basiert. Nicht nur Mathe, sondern reine Mathe. Angewandte Mathematik ist Mathematik, mit der reale Probleme gelöst werden. Statistik ist ein gutes Beispiel. Reine Mathematik ist abstrakt. Die Zahlentheorie ist eine reine Mathematik, die zum Zweck des Mathematikstudiums studiert wurde.

Man könnte es mit der Philosophie vergleichen. Es gibt Leute, die sagen, dass die alten Philosophen darüber diskutierten, wie viele Engel auf einem Stecknadelkopf tanzen könnten. Wenn sie eine akzeptable Antwort finden könnten, welchen Nutzen hätte es in der täglichen Welt?

Reine Mathematiker studierten und überlegten Zahlen. Was hat die Zahlentheorie gebracht? Wie würden Sie es jemals benutzen? Es ging darum, ganze Zahlen zu studieren. Eine Ganzzahl ist eine ganze Zahl. Vielleicht kennen Sie die Zahlentheorie unter ihrem alten Namen – Arithmetik.

Dies ist ein Bereich, der von denjenigen studiert wurde, die von Mathematik fasziniert sind. Es hatte keinen praktischen Nutzen, bis die Kryptographie ein entscheidender Bestandteil unserer Interaktion mit dem Rest der Welt wurde. Hier kommt die Sicherheit von Bitcoin her, dem Bereich der Mathematik. Bitcoin basiert auf Kryptografie und ist aufgrund seiner kryptografischen Protokolle erfolgreich.

Wenn ein symmetrischer Algorithmus verwendet würde, würde derselbe geheime Schlüssel verwendet, um die Transaktion zu verschlüsseln und zu entschlüsseln. Dies ist eine symmetrische Verschlüsselung. Das Authentifizierungsprotokoll von Bitcoin erfordert einen asymmetrischen Algorithmus. Der gleiche Schlüssel wird nicht für die Ver- und Entschlüsselung verwendet. Endlich eine Verwendung für Arithmetik, die unser tägliches Leben durchdringt. Das Hauptbuch von Bitcoin kann öffentlich zugänglich sein und von jedem eingesehen werden. Der Kryptografieaspekt besteht darin, dass die Privatsphäre von Bitcoin das Ergebnis eines Sicherheitsprotokolls ist, bei dem ein öffentlicher Schlüssel und ein privater Schlüssel zum Verschlüsseln jeder Transaktion verwendet werden.

Bitcoins für Einsteiger – Die brandneue Bitcoin-Anleitung – Klick Hier >>>