Es gibt ein Limit für Bitcoin

Von Anfang an war in das Bitcoin-Protokoll eine Begrenzung der Anzahl der Münzen integriert, die jemals erstellt werden. Die Grenze liegt bei 21 Millionen. Technisch gesehen liegt das Limit bei 20999999.9769, 21 Millionen mal 3 Bitcents.

Ohne eine Begrenzung der möglichen Anzahl von Bitcoins würden sie wie Fiat-Geld und Wertverlust werden, wenn immer mehr Bitcoins erstellt würden. Mit einem Limit sollte Bitcoin an Wert gewinnen.

Die Bitcoin-Erstellung beginnt mit einer Transaktion. Die Transaktion wird mit dem Netzwerk synchronisiert, in dem sie erst bestätigt wird, wenn sie einem Block hinzugefügt wird. Jeder Bitcoin-Benutzer kann eine Transaktion initiieren. Es gibt kein Muster dafür, wann oder von wem Transaktionen an das Netzwerk gesendet werden. Bergleute sammeln Transaktionen und fügen sie einem Block hinzu.

Ein Block ist auf eine Größe von etwa 1 Megabyte beschränkt. Satoshi Nakamoto hat diese Grenze für die Blockgröße im Jahr 2010 festgelegt. Zu diesem Zeitpunkt waren die Übertragungsgeschwindigkeiten niedriger. Wenn der Block zu groß wäre, würde dies die Synchronisierungszeit verlangsamen und dies könnte Probleme im Netzwerk verursachen. Ein Megabyte entspricht 1.024 Kilobyte.

Blockchain.info enthält die neuesten Informationen zu den erstellten Blöcken, einschließlich des Erstellers, der Größe und der Anzahl der Transaktionen.

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens weist der neueste Block die folgenden Attribute auf:

Es ist 7 Minuten alt, umfasst 1952 Transaktionen und sendet 31.963,57 BTC. Die Größe beträgt 1.040,02 Kilobyte. Der Block kurz zuvor war 2 Minuten älter. Es wurden 2311 Transaktionen durchgeführt und 56.810,53 BTC gesendet. Es war 1.094,54 Kilobyte.

Die in Bitcoin integrierten Einschränkungen sind Teil des Erfolgs. Es wird oft mit Gold verglichen, das begrenzt ist. Es gibt nur so viel Gold auf der Welt, weshalb sein Wert hoch bleibt. Es ist kein Fiat-Geld, bei dem mehr ausgedruckt werden kann.

Mit zunehmender Beliebtheit des Bitcoin werden immer mehr Fragen gestellt, ob das Limit aufgehoben werden kann. Immerhin wurden bereits mehr als 66% des gesamten Bitcoin-Pools erstellt. Bis Anfang 2018 werden dies bis zu 80% der insgesamt 21 Millionen sein.

Das System wird so erstellt, dass die Anzahl der erstellten Bitcoins mit der Zeit abnimmt. Je schneller sie erstellt werden, desto schneller werden diese zusätzlichen Erstellungsgrenzen implementiert. Wer kann das Protokoll ändern, um die Anzahl der möglichen Bitcoins zu erhöhen, auch weil sich das Netzwerk selbst reguliert?

Jede Änderung muss von der Netzwerkgemeinschaft übernommen werden. Im August 2017 wurde das Protokoll geändert. Als Segregated Witness (abgekürzt als SegWit) bezeichnet, handelt es sich um eine Änderung des Transaktionsformats. Da die Größe der Blöcke begrenzt ist und den Prozess verlangsamt, konnte mit dem SegWit-Protokoll eine Änderung vorgenommen werden. Die Größe des Blocks hat sich nicht geändert, aber die Art und Weise, wie eine Transaktion zum Block hinzugefügt wird, hat ihn effizienter gemacht.

Eine weitere Änderung wurde ab November 2017 in Betracht gezogen. Es handelt sich um SegWit2x. Die Zeit wird zeigen, ob diese Änderung akzeptiert wird.

Bitcoin kann für den Neuling verwirrend genug sein. Solange eine Person eine überprüfte finanzielle Zahlung in ihre Brieftasche erhalten kann, ist alles in Ordnung. Wenn Sie an eine Welt gewöhnt sind, in der Ihr Bankkonto unverändert bleibt, möchten Sie darauf vertrauen können, dass Sie Bitcoin gemäß den festgelegten Protokollen kaufen und verkaufen können. Wenn sich der Währungsbetrag auf Ihrem Bitcoin-Konto aufgrund von Machenschaften von Programmierern hinter den Kulissen plötzlich ändert, kann dies beunruhigend sein.

Die Realität ist, dass die 2009 oder 2010 festgelegten Grenzwerte für die damalige Zeit in Ordnung waren. Bitcoin war so erfolgreich, dass es leicht als selbstverständlich angesehen werden kann. Es gibt eine Menge der Einstellung, wenn es nicht kaputt ist, warum es reparieren. Es sei denn, Sie sind Bergmann. Es ist eine Sache, Bitcoin zu kaufen. Es ist eine andere Sache, es abzubauen. Eine wichtige Änderung war, dass Bitcoin gegabelt wurde und Bitcoin-Bargeld auftauchte.

Bitcoins für Einsteiger – Die brandneue Bitcoin-Anleitung – Klick Hier >>>